Das zweite Konzert unter dem Motto "we are the world" fand am 23.11. 2019 statt. Das sinfonische Blasorchester Do Ton aus Dortmund mit 40 Musikern, begann mit stimmungsvollen Tönen und begeisterte die Gäste. Der Vorstand informierte kurz über die Situation der Stiftung und des Projektes. (s. Info Brief). Frau Carina Göedeke stellvertretende Landtagspräsidentin und Schirmherrin erläuterte in ihrer Rede die Notwendigkeit des Projektes "Kurzzeitwohnen für Kinder und Jugendliche mit Behinderung". Die Wichtigkeit des Projektes wurde auch durch die Anwesenheit von Frau I. Borchert und S. Yüksel, MdL und den sehr interessierten Gästen (leider etwas wenig) unterstrichen. Nach einer Stunde beschwingter Musik mit sehr viel Beifall wurden in der Pause viele informative Gespräche bei einem Getränk und einer Brezel geführt. Im zweiten Teil des Konzertes bekam der Chor "Cholores" stehende Ovationen für die musikalischen Darbietungen. Sehr stimmungsvoll endete die Veranstaltung mit dem Steigerlied, intoniert durch Orchester, Chor und den Gästen. Anschließend wurde in gemütlicher Runde auch der obligatorische "Steigerschnaps" getrunken. Alle Gäste bescheinigten der Stiftung eine gelungene Veranstaltung zum Wohle der betroffenen Familien und der Kinder.